Modul 4:  Organisation

Organisation, Administration und Rechtsfragen

Der Hauswart kann mit einem klaren Konzept zur Ausführung seiner Tätigkeiten einen erheblichen Beitrag leisten, die Kosten in allen Bereichen zu senken. Dies geschieht durch geplantes und systematisches Vorgehen. Damit entlastet er die Verwaltung und ermöglicht einen gezielten Einkauf. Durch fundierte Kenntnisse im Bereich des Budgets, der Kosten und rechtlicher Fragen kann er einen entscheidenden Beitrag zur effizienten Administration leisten.


Zielsetzung

Der Kursteilnehmer kann nach Abschluss der Ausbildung:

>  seine Arbeiten planen, vorbereiten, die Durchführung organisieren oder selbst ausführen
>  Entscheide unter Berücksichtigung von unternehmerischen Kriterien und rechtlichen Aspekten situationsgerecht treffen
>  seine Aufgaben und Kosten praxisorientiert bearbeiten, überprüfen und ausweisen
>  die Verwaltung vor Ort wirkungsvoll entlasten, Koordinationsaufgaben bei kleineren Projekten selbst übernehmen

 

Teilnehmerzahl

Die Mindestzahl für die Durchführung beträgt 12 Teilnehmer

 

Ort

Winterthur, zu Fuss 5 Min. vom Hauptbahnhof

 

Dauer

5 Tage

 

Zeit

08.45 - 11.45 / 12.45 - 16.30 Uhr

 

Kosten

CHF 1300.- (bis 31. Dezember 2017)

 

Inhalt

Arbeitsorganisation

Planung von Aufgaben, Prioritäten setzen, Zeit- Management, Arbeitsmethoden, Hilfsmittel und Planungsmittel, Kontrollfunktionen, Checklisten

 

Unternehmerisches Handeln

Erfolge steuern, Nutzen bringen, Qualität anstreben, wirtschaftlich arbeiten, Kundenbedürfnisse erkennen und entsprechend handeln

 

Information und Zusammenarbeit

Informationen an Hausbewohner / Verwaltung, Zusammenarbeit, Hausordnung, Informationsmittel, Berichte und Arbeitsrapporte, Pflichtenheft, beauftragen externer Fachleute, Antragstellungen an die Verwaltung oder Eigentümer

 

Mietrecht

Protokolle, Kündigungsabwicklung vor Ort, Wohnungsabnahme und Übergabe, Richtlinien, Mängelbehebung, rechtliche Aspekte

 

Kostenwesen

Kostenarten, Budgetierung, Einkauf und Evaluation, Kalkulation, Heizkosten- und Nebenkosten- Abrechnungen, Kostenkontrolle

 

Schriftliche Prüfung

Schriftliche Prüfung mit anschliessender Besprechung

 

Methode

Nebst theoretischen Kenntnissen sind praktische Arbeiten ein Teil des Kurses. Das Modul wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen. Die Teilnehmenden erhalten für jedes Modul eine Bestätigung und beim Abschluss aller vier Module ein Zertifikat.